Himmelreich auf Erden

Auch Robert Rutzmoser (Frederic Welter), 18, verunglückt mit seinem Wagen und muss fortan als echter Bekloppter seinen Platz in einem geistig behinderten Niederbayern finden. Auf der Suche nach dem Himmelreich auf Erden begegnet er der jungen Neuropsychologin Julie Stiller (Christiane Paul), in die er sich selbstredend verguckt. Torsten C. Fischer ist ein ungewöhnlicher, facettenreicher Film zwischen satirischer Heimatkomödie und engagiertem Liebesdrama gelungen.

Werbeanzeigen