Donnie Brasco (1997)

Biografisches Krimidrama von Mike Newell, das Johnny Depp in der Rolle des verdeckt ermittelnden FBI-Agenten Joseph „Joe“ Pistone alias Donnie Brasco zeigt, der sich über den freundschaftlichen Kontakt zu dem glücklosen Mafia-Auftragskiller „Lefty“ Zugang zum inneren Kreis organisierter Parkuhrenknacker verschafft, um diese hinter Schloss und Riegel zu bringen und selbst im Zeugenschutzprogramm der US-Behörden zu landen. Einzig Al Pacino in der Rolle des ständig klammen Mafia-Handlangers „Lefty“, bewundernswert für seine geschmackvollen Dresscodes und den lässigen Umgang mit seinem „Krebs am Schwanz“, gelingt es, die systemimmanenten Gewissenkonflikte einer bereits zu oft bemühten Gaunerklamotte glaubhaft zu machen, die die mörderische „Piss die Wand an“-Selbstverachtung ihres Milieus anbiedernd als erstrebenswerte Geisteshaltung anpreist.

Sa., 09. Oktober, 22.00 Uhr, One