Kampf der Titanen (2010)

Vor allem auf spektakuläre Schauwerte abzielendes Fantasy-Actionabenteuer, das als tricktechnisches „Update“ und Remake des Originalfilms von 1981 dank seiner zuweilen selbstironischen Haltung zu gefallen versteht und den Halbmenschen Perseus alias Sam Worthington, seit „Avatar“ Spezialist für exotisches Federvieh, auf seinem geflügelten Rappen Pegasus in unerbittliche Kämpfe mit den olympischen Göttern verwickelt. Fazit: halbherzig angerichtete Halbgötterspeise mit sehenswert choreografierten Gefechten, allerlei fiesen Riesenskorpionen und weiteren mythologischen Fabelwesen.

Di., 21. Januar, 20.15 Uhr, TNT Film