Nightcrawler – Jede Nacht hat ihren Preis (2014)

Im Gewand eines Thrillers inszeniertes, gesellschaftskritisches Krimidrama um einen Kleinkriminellen auf der Suche nach einem neuen Betätigungsfeld und lukrativen Einkommensquellen, der, fasziniert von den Möglichkeiten im Nachrichtengeschäft, als Freelancer auf die Jagd nach spektakulären TV-Nachrichtenbildern geht und zu diesem Zweck einen obdachlosen jungen Mann als unterbezahlten Azubi anheuert. Die zynisch überhöhte Mediensatire, die nebenbei die Verhandlungstaktiken der Branche karikiert und auch den Zuschauer zu einer Selbstreflektion über die eigene Schaulust zwingt, bietet dem Hauptdarsteller Jake Gyllenhaal die Gelegenheit für die beunruhigende Charakterstudie eines Mannes, der keinen blassen Schimmer von journalistischer Ethik hat und sich stattdessen vom manischen Arschkriecher in ein größenwahnsinniges Arschloch verwandelt.

Mo., 20. Januar, 18.15 Uhr, TNT Film