Jagd auf den Schatz der Riesen

Wer bisher geglaubt hat, dass es sich bei dem Märchen „Jacob und die Bohnenranke“ um eine fantastische Hirngeburt handelt, der sieht sich getäuscht. Der aufwändig produzierte, zweiteilige Justizthriller Jagd auf den Schatz der Riesen belegt, dass der Reichtum auf Erden das Resultat eines vor 390 Jahren begangenen feigen Verbrechens ist, dem nicht nur der liebenswürdige Lulatsch Thunderdell, sondern die ganze Parallelwelt der Großwüchsigen zum Opfer fiel. Wer sich einen Teil seines kindlichen Gemütes bewahrt hat, wird diese mit Matthew Modine, Mia Sara und Jon Voight in den Hauptrollen bestechend besetzte Fantasy- und Abenteuermär von Hallmark Entertainment mit wachsendem Amüsement betrachten.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s