ICH SCHREIBE KEINE ANTIFASCHISTISCHEN BÜCHER

„Was machen Sie da?“ fragte ein mündiger Staatsbürger einen vollmundigen Burger. Doch der sagte nichts. „He Sie!“ rief der mündige Staatsbürger aufgebracht, „was machen Sie da?“ „Ich schreibe keine antifaschistischen Bücher“, murmelte der vollmundige Burger und leckte sich den Senf von den Lippen.

außerdem erschienen in: Martin R. Podlasky (Hrsg.): Metastasen der Seele, Norderstedt 1992

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s