Die Beischlafdiebin

Die Beischlafdiebin, der Titel lässt es befürchten, ist eine ganz ausgeschlafene Kriminelle. Nach jahrelangem Männerausnehmen und -morden im Ausland fühlt sich die mit allen Hotelseifen der Welt gewaschene Geschäftsfrau vom Kampf der Geschlechter ermüdet und kehrt zu ihrer Schwester nach Deutschland zurück. Die allerdings führt ebenso wie sie ein Doppelleben und ist gleichermaßen von einer Welt der Anpassungszwänge, Lügen und des Konkurrenzkampfes korrumpiert. Ein konsequent düsteres Drama von Christian Petzold, leider sehr zäh inszeniert.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s