Zwei vom Blitz getroffen

In der Verwechslungskomödie Zwei vom Blitz getroffen sehen wir die nach ihrer Trennung vom Ehegespons etwas angespannte, allein erziehende Lehrerin Susanne sowie ihre Tochter Isabelle, die sich in ständiger Gewitterstimmung befeinden. Fantastischer Kniff dieser arg vorhersehbaren, aber passabel umgesetzen Mutter-Tochter-Katharsis: die beiden geraten in ein Magnetfeld und tauschen auf wundersame Weise die Körper. Jeweils in der Haut der anderen, dürfen sie nun das Leben der anderen nachhaltig zerstören, was Anlass für allerlei augenzwinkernde Scherze auf modernes Teeny-Gebaren und die gemeinläufig bekannte Spießigkeit von Erziehungsberechtigten ist. Das ist alles ein bischen zu betont menschelnd, aber sowohl Mariele Millowisch als auch Friederike Kempter vollziehen diesen Rollentausch mit einem gewissen Charme, der einen über manche Schwäche des Films hinweg sehen lässt.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s